Datenschutzerklärung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig und daher auch der vertrauliche und sichere Umgang mit Ihren Daten.
In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

 

1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Es ist uns ein Anliegen Ihnen zu erläutern

  • welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten
  • zu welchem Zweck wir diese Daten verwenden
  • wir lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern
  • wem wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  • und welche Rechte Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen eine natürliche Person identifiziert werden kann. Dazu gehören:

  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • weitere persönliche Angaben wie Geburtsdatum
  • Einkaufsdaten wie Warenkörbe, Bestellungen, Bestellhistorie, Zahlungsdaten
  • Aufzeichnungen von Webseiten-Besuchen

Verarbeitung ist jeder Umgang mit personenbezogenen Daten. Dazu gehören die Erhebung, Erfassung, Organisation, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Verwendung, Weitergabe, Offenlegung, Löschung und Vernichtung.

 

 

2. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung dieser Webseite?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist, im Folgenden „wir“ oder „uns“: 

Uttenweiler GmbH
Amberg 1
DE – 88326 Aulendorf
Telefon: +41 76 478 26 47
E-Mail: info@schweizer-chalet.de

 

 

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir grundsätzlich direkt von Ihnen, wenn Sie unsere Webseite besuchen, uns kontaktieren oder in unserem Online-Shop einkaufen. Sie können aber auch indirekt erhoben werden, wenn Waren als Geschenk an eine andere Person geliefert werden oder in der Kommunikation mit uns andere Personen erwähnt werden.

 

3.1 Ihr Besuch auf unserer Webseite

3.1.1 Server-Log-Dateien

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch Daten erhoben und in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles gespeichert.

Dabei können folgende Daten erfasst werden:

  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Version
  • das Betriebssystem, das Sie verwenden
  • Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Ihr Internet-Service-Provider
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die Webseite, von der Sie auf unsere Webseite gelangen
  • Webseiten, die Sie über unsere Website aufgerufen haben
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die IT-Systeme dienen.

Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine korrekte Auslieferung unserer Webseite an Ihr Gerät bzw. Ihren Browser zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen die Abrufbarkeit und korrekte Darstellung unserer Website zu ermöglichen.

Spätestens 14 Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs werden alle Zugriffsdaten gelöscht.

Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite erbringt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ein Drittanbieter mit Sitz in Deutschland für uns. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet.

 

3.1.2 Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen verwenden wir sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Besuch unserer Website, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Manche dieser Cookies stammen von Drittunternehmen. Das ist dann der Fall, wenn wir auf unserer Webseite Funktionen verwenden, die Dritte bereitstellen. Dies betrifft unsere Shop-Funktionen, die von dem Anbieter Shopify bereitgestellt werden.

Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

3.1.3 Verwendung von externen Schriftarten

Adobe Typekit

Wir nutzen auf unserer Webseite externe Schriften von Adobe Typekit. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser das benötigte Typekit in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde.

Wir selbst erheben keine Daten im Rahmen der Bereitstellung von Adobe Typekit.

Durch die Einbindung von Adobe Typekit verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf Ihrem Gerät anzeigen lassen zu können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

3.1.4 Verlinkungen und Soziale Netzwerke

Unsere Webseite enthält Verlinkungen zu Webseiten und Diensten Dritter, für die ausschliesslich diese Dritten verantwortlich sind und deren Datenschutzerklärungen gelten. Wir haben auf die Verarbeitung der Daten auf diesen fremden Webseiten keinen Einfluss.

Neben unserer Webseite unterhalten wir Präsenzen im sozialen Netzwerk Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“), welche Sie über die Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können. Wenn Sie eine solche Präsenz besuchen, werden personenbezogene Daten an Instagram übermittelt.

Klicken Sie auf den Instagram-Button während Sie in Ihrem persönlichen Instagram-Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Instagram sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte der Instagram Datenschutzrichtlinie

 

3.2 Ihre Anfragen per Kontaktformular oder E-Mail

Für die schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen enthält unsere Webseite ein Kontaktformular und eine E-Mail-Adresse.
Wenn Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre darin gemachten Angaben inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer freiwillig an uns übermittelten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zielt Ihr Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Wenn wir keine zwingenden Gründe nachweisen können, die vergangene Kommunikation mit Ihnen belegen zu müssen, werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert wurden, gelöscht und die Kommunikation mit Ihnen eingestellt.

Die Daten werden gelöscht, wenn Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Für die personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular und die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage beendet ist. Beendet ist die Bearbeitung dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

 

3.3 Ihre Bestellung

Wenn Sie Waren bei uns bestellen, verarbeiten wir Ihre Bestelldaten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Liefermodalitäten, erforderliche Zahlungsinformationen und andere Bestellinformationen zur Abwicklung der Bestellung und zur Lieferung der bestellten Waren.

Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung.

Unser Online-Shop nutzt die Plattform Shopify (Shopify Inc., 126 York Street, Suite 200, Ottawa, ON, Canada, K1N 5T5; +1-888-329-0139.). Wenn Sie eine Bestellung in unserem Shop aufgeben, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Shopify einverstanden. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten nach Kanada und in den Vereinigten Staaten zum Shopify Datenzentrum weitergeleitet und verarbeitet. Diese Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt zum Zwecke der Unterstützung und der Bearbeitung Ihrer Bestellungen, Ihre Authentifizierung, der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Verbesserung der Leistungen von Shopify. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Shopify finden Sie unter http://www.shopify.com/legal/privacy.

Die Daten werden bis zur vollständigen Vertragserfüllung und darüber hinaus, bei Vorliegen handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsvorschriften, durch uns bzw. Shopify gespeichert.

 

3.4 Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Veranstaltungen

Wenn Sie an Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Veranstaltungen teilnehmen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, um das betreffende Gewinnspiel u.Ä. durchführen und den Gewinner benachrichtigen zu können. Genaue Angaben dazu finden Sie in den entsprechenden Teilnahmebedingungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre bei Teilnahme am Gewinnspiel erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, wenn das betreffende Gewinnspiel beendet ist und die Gewinne verteilt wurden. Eine weitere Verwendung Ihrer Daten für andere Zwecke wie z.B. Werbung erfolgt nur, wenn Sie dafür Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

3.5 Ihre Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns auf ein Stellenangebot bewerben, werden wir die Informationen verarbeiten, die Sie uns im Rahmen der Bewerbung zukommen lassen. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus den übersandten Bewerbungsunterlagen ist es, einen geeigneten Bewerber zu ermitteln und mit dem Bewerber in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen beantworten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der sich aus der Bewerbung ergebenden personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 88 Abs. 1 DSGVO, § 26 Abs. 1 BDSG-neu.

Die Bewerbungs-E-Mail und die übersandten Unterlagen werden solange aufbewahrt, bis eine Entscheidung für oder gegen den Bewerber gefallen ist und werden danach gelöscht. Sofern Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zugeschickt haben, schicken wir Ihnen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens an Sie zurück.

 

 

4. An wen geben wir Daten weiter?

 

4.1 Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter

Wir arbeiten mit sorgfältig ausgewählten IT-Unternehmen zusammen, die Webdesign, Hosting und Datenspeicherung in unserem Auftrag für uns durchführen. Unsere Auftragsdatenverarbeiter sind dazu verpflichtet, die personenbezogenen Daten sicher aufzubewahren und dürfen sie nicht für eigene Marketingzwecke verwenden.

 

4.2 Datenübermittlung an Zahlungsdienstleister

Je nachdem welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters:

Shopify Payments unter https://www.shopify.com/legal/privacy

Paypal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Klarna unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

Um Zahlungsausfallrisiken zu minimieren und Betrugsdelikte zu verhindern, nutzen Zahlungsdienstleister Ihre personenbezogenen Daten, um bestimmte Transaktionen zu blockieren, die durch automatisierte Entscheidungen als betrügerisch erscheinen.

 

4.3 Datenübermittlung an Versanddienstleister

Zur Vertragserfüllung geben wir die Adressdaten des Empfängers an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Auch die Weitergabe der Adressdaten eines Beschenkten, also Dritten, ist zulässig. Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit der Datenübermittlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Grundsätzlich geben wir an unsere Dienstleister nur das Minimum an personenbezogenen Daten weiter, das es ihnen ermöglicht, ihre Dienstleistungen für Sie und uns zu erbringen.

 

4.4 Datenübermittlung in Drittländer

Da wir einen Firmensitz in der Schweiz haben, können Ihre personenbezogenen Daten in die Schweiz übermittelt und dort gespeichert werden.

Die Schweiz kann nach Beurteilung der Europäischen Kommission ein dem europäischen Standard entsprechendes Schutzniveau gewährleisten, weswegen ein Datentransfer in das Drittland Schweiz zulässig ist, wenn Sie uns durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung Ihre Einwilligung erteilt haben oder ein anderer gesetzlicher Erlaubnistatbestand für die Übermittlung personenbezogener Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b bis f DSGVO vorliegt. Relevante Erlaubnistatbestände wurden in Kapitel 3 und 4 erläutert.

Von unserem Shop-Betreiber Shopify werden personenbezogene Daten nach Kanada und in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeitet. Shopify schützt diesen Datenexport gemäss den Anforderungen der DSGVO.

 

 

5. Sicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, etwa Anfragen aus dem Kontaktformular oder Bestellungen, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Für weitere Kopien oder exzessive Anträge dürfen wir ein angemessenes Entgelt für die Auskunft verlangen.

Sie haben ausserdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen, erteilte Einwilligungen zu widerrufen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung einzulegen.

Wir werden daraufhin Ihre Daten aktualisieren oder löschen, wenn wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich an diese Adresse wenden:

Uttenweiler GmbH
Amberg 1
DE – 88326 Aulendorf
Telefon: +41 76 478 26 47
E-Mail: info@schweizer-chalet.de

Bitte beachten Sie, dass wir zur Bestätigung Ihrer Identität zusätzliche Informationen fordern dürfen, bevor wir Ihre Anfrage oder Beschwerde bearbeiten, um sicherzustellen, dass Sie dazu berechtigt sind, diese Anfrage oder Beschwerde an uns zu richten.

Es ist unser Ziel, hinsichtlich Ihres Anliegens bestmöglich Abhilfe zu schaffen. Sollten Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sein, können Sie sich auch an können Sie sich auch an eine Datenschutzbehörde wenden.

 

 

7. Änderungen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung unserer Datenschutzerklärung erforderlich machen. Die geänderte Version der Datenschutzerklärung werden wir ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzerklärung erneut durchlesen.

 

 

Stand: Dezember 2018